Digitale Grundbildung im Pilotversuch

Beobachtungen einer entstehenden Praxis

  • Christian Swertz
Schlagworte: digitale grundbildung, medienkompetenz, fachdidaktik informatik, unterrichtsfach

Abstract

Die im Schuljahr 2018/2019 erfolgende flächendeckende Einführung der verbindlichen Übung "Digitale Grundbildung" in Österreich wurde im Schuljahr 2017/2018 mit einem Pilotversuch vorbereitet. In 15 der beteiligten Schulen wurden Lehrende und Lernende zu ihren Erfahrungen befragt und Unterrichtsstunden beobachtet. Die Ergebnisse zeigen, dass vor allem die Verständigung in den Kollegien und bereits vorliegende Erfahrungen Erfolgsfaktoren sind. Probleme mit der Geräteausstattung konnten kaum beobachtet werden. Als problematisch erwiesen sich in den beobachteten Schulen fehlende Materialien und Kompetenzen für die Vermittlung von Medienkompetenz und digitalen Kompetenzen (Fachdidaktik Informatik). Das gilt sowohl für die Integration in die Fächer als auch für gewidmete Stunden. Damit wird als Aufgabe für die Medienpädagogik und die Fachdidaktik Informatik interpretiert.
Veröffentlicht
2018-10-05
Zitationsvorschlag
Swertz, C. (2018). Digitale Grundbildung im Pilotversuch. Medienimpulse, 56(3). Abgerufen von https://journals.univie.ac.at/index.php/mp/article/view/mi1279

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in

1 2 3 4 > >>