Profil

Bettina Larl
E-Mail:
Position:

Bettina Larl, Mag.a, Universität Innsbruck, absolvierte das Diplomstudium Allgemeine und Angewande Sprachwissenschaft mit einer Spezialisierung in Medienlinguistik. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der Forschungsgruppe Alpenwort (Leitung: Claudia Posch und Gerhard Rampl) und arbeitet derzeit an ihrer Dissertation - einer korpuslinguistischer Analyse von Twitternachrichten.


Artikel

#varoufake – Eine essayistische Betrachtung von Jan Böhmermanns Mittelfinger-Coup

Bettina Larl resümiert über Medienberichterstattungen und deren Wahrheitsgehalt. WARNUNG! Dieser Kommentar trägt (…) genauso viel zur Lösung europäischer Probleme bei, wie tagelang über den ausgestreckten Mittelfinger von (…) Yanis Varoufakis zu diskutieren (…).[1]