Profil

Sandra Schön
E-Mail:
Position:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Salzburg Research Forschungsgesellschaft im Themenfeld Lernen und Arbeiten mit Technologien (Bereich InnovationLab) mit zahlreichen Veröffentlichungen zu "Offenen Bildungsressourcen", Mitherausgeberin von "L3T" (http://l3t.eu), dem "Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien".


Artikel

Kreatives Denken und Handeln in Makerspaces fördern - Eine europäische Initiative setzt auf die gemeinsame Entwicklung von sozialen Innovationen in Makerspace-Umgebungen

Mülleimer, die sich bedanken und Fahrräder, die Bäume bewässern: Das H2020-Projekt DOIT möchte Impulse für die gezielte Unterstützung jugendlicher Kreativität setzen. Sandra Schön und Eva-Maria Hollauf berichten von einem bemerkenswerten medienpädagogischen Projekt ...