Ankündigungen

1/2016 - Printmedien in Österreich

GMK Fachtagung: Stimmungsmache, Shitstorm, Ausgrenzung. Zum Umgang mit der dunklen Seite der Partizipation.

am 28. April 2016 in Bielefeld

AutorIn: Katharina Kaiser-Müller

Was passiert, wenn im Internet ein regelrechter Shitstorm losgeht? Die medienpädagogische Fachtagung der GMK, mit dem Titel: "Stimmungsmache, Shitstorm, Ausgrenzung. Zum Umgang mit der dunklen Seite der Partizipation", findet am 28. April 2016 in Bielefeld statt.

Jugendliche sind online, sie beteiligen sich mit Kommentaren, in Chats, durch Weiterleitungen und "Likes" an der Meinungsbildung oder sind Mitglied in Gruppen. Jugendliche positionieren sich dadurch in ihrer Gemeinschaft, geben politische Statements ab oder verschaffen ihrem Unmut über andere Luft.

Gruppen zu bilden, in ihnen zu agieren und zu bestehen, all das gehört zum Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen. Heute finden diese zentralen Entwicklungsaufgaben, findet Vergemeinschaftung auch in digitalen Medien statt, begleitet von digitaler Kommunikation.

Doch was passiert, wenn Kommentare bösartig werden und ein regelrechter Shitstorm auf die jugendlichen NutzerInnen und ihre Posts losgeht? Wenn Gruppen oder auch Einzelne online gegeneinander zu Felde ziehen und sich gegenseitig beschimpfen, beleidigen und bedrohen? Bei Kindern und Jugendlichen kann das Angst auslösen, zum Verlust des eigenen Selbstwertgefühls führen.

Die Fachtagung der GMK findet am 28. April 2016 in Bielefeld statt.

Lesen Sie mehr!

Tags

tagung, gmk, likes, nutzerinnenverhalten