Ankündigungen

2/2015 - Begründungen und Ziele der Medienbildung

Call: Die 19. video&filmtage suchen den österreichischen Filmnachwuchs

AutorIn: Katharina Kaiser-Müller

Junge FilmemacherInnen, ran an die Kameras – möge die Macht mit euch sein! Die besten Filme stehen im Herbst auf dem Festivalprogramm. Die viedeo&filmtage finden vom 14. bis 19. Oktober 2015 statt. Einreichschluss: 27. August 2015.

Die 19. video&filmtage, das Kurzfilm-Festival des wienXtra-medienzentrums, suchen wieder nach junger, unkonventioneller Filmkunst. Bis 27. August können FilmemacherInnen bis 22 Jahre ihre Werke einreichen. Die interessantesten Filme werden von 14. bis 19.10. im cinemagic in der Wiener Urania einer hochkarätigen Jury und der Öffentlichkeit präsentiert. Dazu gibt’s Feedback von Profis, Austausch mit Gleichgesinnten und natürlich attraktive Preise – dabei sein lohnt sich! www.videoundfilmtage.at

1. Mitmachen leicht gemacht!

Inhaltliche Vorgaben für die Filme gibt’s keine – für die video&filmtage ist keine Filmidee ist zu schräg, keine Inszenierung zu mutig und keine Genremischung zu radikal. Mitmachen kann jedeR FilmemacherIn bis 22 Jahre. Das Werk darf max. 30 Minuten lang und nicht älter als 1 Jahr alt sein. Auch Schulprojekte sind willkommen – die Handschrift der SchülerInnen muss jedoch eindeutig erkennbar sein! Die Filmeinreichung ist jetzt auch online, auf der Festivalwebsite, mit nur 3 Klicks möglich.

2. Topausgerüstet vom wienXtra-medienzentrum

Wer eine Idee aber keine Ausrüstung hat, bekommt im wienXtra-medienzentrum Unterstützung! Topausrüstung von Kameras und Mikrofonen bis zu Filmleuchten können sich Jugendliche gratis ausborgen. Zur Nachbearbeitung stehen Schnittplätze zur Verfügung. Die MitarbeiterInnen stehen beim ganzen Filmprojekt mit Rat und Tat zur Seite.

3. Film-Mix auf YouTube-Channel

Filmische Häppchen von der video&filmtage-Community gibt’s auf dem YouTube-Channel vom wienXtra-medienzentrum zu sehen. Die Playlist zeigt einen Film-Mix der vergangenen Jahre. Auch brandneue Einreichungen werden zu sehen sein. Den Festival-Trailer 2015 vom GURG-Filmteam findet man auf www.videoundfilmtage.at. "Gurgs" – Zeia Gholam, Joma Gholam, Patrick Riesenberger, Yasin Gholam und Kathrin Schneller (16-17 Jahre alt) – setzen auf ihre Erfolgsmischung und inszenieren aufwendige Martial Arts-Kampfszenen mit einer Prise Humor. Sehr sehenswert! www.youtube.com/user/medienzentrumwien

Einreichschluss: 27. August 2015

Alle Infos zum Wettbewerb inkl. Einreichung und zum Festival:

www.videoundfilmtage.at bzw. www.facebook.com/videoundfilmtage

4. Festival

Do, 14. bis Mo, 19. Oktober 2015 – Eintritt frei!

wienXtra-cinemagic in der Urania

Uraniastraße 1, 1010 Wien

wienXtra veranstaltet und koordiniert Freizeitaktionen für Kinder, Familien und Jugendliche, bietet Information, Beratung und Bildung zu Kinder- und Jugendthemen und Aktionen für Schulen. wienXtra arbeitet für die Stadt Wien und in enger Kooperation mit der MA 13 – Fachbereich Jugend. www.wienXtra.at

5. Pressekontakt

Gabi Mathes, wienXtra-medienzentrum, 4000-83 453, gabriele.mathes@wienXtra.at

Gini Stern, wienXtra-PR, 4000-84 380, gini.stern@wienXtra.at

Tags