Ankündigungen

3/2011 - Von der IKT zur Medienbildung

Future and Reality of Gaming 2011

5. Vienna Games Conference - 21. bis 23. Oktober 2011

AutorIn: Herbert Rosenstingl

Die internationale Computerspiel-Forschungsszene trifft sich in Wien und diskutiert die neuesten Erkenntnisse und Trends.

Zum fünften Mal widmet sich die Vienna Games Konferenz "Future and Reality of Gaming" (FROG) der Zukunft und Wirklichkeit des Computerspielens. Die FROG11 bringt führende internationale Wissenschaftler/innen, Game Designer, Spielende, Lehrende, Sozialpädagog/innen und Erziehende nach Wien, um sich gemeinsam der Zukunft und der Realität des Computerspielens zu widmen. Ziel der dreitägigen Veranstaltung ist es, der Frage nach der Anwendung und Bedeutung von Spiel- und Medienkompetenz, Soziabilität und Medienkonvergenz des Computerspielens in unserer Gesellschaft und Kultur nachzugehen. Die internationale Fachtagung wird vom Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend, der Stadt Wien, wienXtra, dem Singapore-MIT GAMBIT Game Lab, der Universität Wien und dem Verein FAMUS organisiert und findet im Wiener Rathaus im Rahmen der Informationsveranstaltung "Game City" statt.

Vielfalt der Forschung

In über 30 Präsentationen und Vorträgen werden der aktuelle Forschungsstand rund um das Thema in verschiedenen Fachbereichen vorgestellt. Dabei werden pädagogische Fragestellungen ebenso eine Rolle spielen wie Einsichten in die Zukunft der Spieleindustrie, die Gestaltung der Spiele, die Spieltheorie, die Spielkultur und Vieles mehr. Das Ziel der Tagung ist es, den Austausch von Ideen und aktuellen Forschungsergebnissen in einer gastlichen und einladenden Atmosphäre anzuregen und interessierten Personen einen Einstieg in die wissenschaftliche Auseinandersetzung zu ermöglichen. Im inhaltlichen Mittelpunkt der dreitägigen Veranstaltung steht die Frage nach aktuellen und zukünftigen Grenzgängen und Herausforderungen des Computerspielens in Theorie und Praxis.

Das Programm wird in zwei Räumen getrennt und teilweise parallel angeboten. Der "Track A" ist auch für interessierte Besucher/innen der Game-City geöffnet (sofern es freie Plätze gibt).

ACHTUNG!!! Der "Track B", die Kaffepausen, das Mittagessen sowie das Conference-Dinner sind ausschließlich angemeldeten und zahlenden Teilnehmer/innen zugänglich!!! Die Anmeldung ist auf www.bupp.at/frog möglich.

Die Konferenz-Sprache ist ENGLISCH, eine Übersetzung wird nicht angeboten. Einige Präsentationen werden jedoch in deutscher Sprache gehalten. Diese sind im Programm entsprechend gekennzeichnet.

Programm-Rahmen

Freitag, 21.10.2011

11:30 Check in
12:30 Eröffnung
13:00 Keynote: Eric Zimmermann
14:10 Präsentationen in zwei parallelen Tracks
17:10 Keynote: Mia Consalvo
18:30 Conference Dinner

Samstag, 22.10.2011

09:00 Keynote: Lawrence Kuttner
10:10 Präsentationen in zwei parallelen Tracks
12:40 Lunch
13:40 Präsentationen in zwei parallelen Tracks
15:40 Panel: What the FROG is "Media Competence"?
16:40 Präsentationen in zwei parallelen Tracks
17:50 Keynote: Jonas Linderoth
19:00 Game Over Day 2

Sonntag, 23.10.2011

10:00 Keynote: Christian Wessely
11:10 Präsentationen in zwei parallelen Tracks
12:10 Poster session
13:10 Präsentationen in zwei parallelen Tracks
14:15 Closing Ceremony
14:45 FROG Over

Das detaillierte Programm und weitere Informationen finden sich auf www.bupp.at/frog.

Tags