Neue Medien

1/2010 - Medien und Sport

Komplettkurs english

von dp - digital publishing

AutorIn: Redaktion Medienimpulse

Englisch lernen leicht gemacht - mit (fast) allem, was die digitale Welt zu bieten hat.

Machen wir eine Reise in die Welt des interaktiven Lernens.

Genauer gesagt, in die Welt des interaktiven Sprachlernens.

Und noch genauer gesagt, in die Welt des interaktiven Englisch-Lernens.

Digital Publishing ist bekannt für innovative Lernkonzepte und hat mit „Die interaktive Sprachreise“ wieder ein System entwickelt, das zum Lernen animiert. Getestet wurde diesmal der „Komplettkurs english“ – und mit dieser Wahl holt man sich ein pralles Paket gefüllt mit Alltags- und Businessenglisch nach Hause.

Tim, der persönliche Sprachtrainer, leitet durch das umfangreiche Programm und ermittelt erst einmal mittels Einstufungstest das Niveau der Lernwilligen.

Danach stehen Konversation, Grammatik, Vorkabeln und Sprechtraining zur Auswahl. Die Sprachsteuerung funktioniert in vielen Fällen gut und bringt dabei viel Spaß ins Training, macht es aber auch manchmal erforderlich, sieben Mal den gleichen Begriff in Richtung Computer zu ar-ti-ku-lie-ren...

 

Insgesamt bietet der „Komplettkurs english“ ein Rundum-Programm für motivierte Einsteiger/innen und Fortgeschrittene. Leider lässt die Übersichtlichkeit aufgrund des umfangreichen Inhalts manchmal zu wünschen übrig und oft weiß man gar nicht, welche Übungen man zuerst machen möchte. Lässt man sich aber mit Geduld und Elan auf diesen Intensivkurs ein, wird sich bald Erfolg einstellen.

Für alle, die gern lernen, eine schöne und spannende Möglichkeit, in fremde Sprachen einzutauchen.

 

Tipp: Am besten daheim allein im Arbeitszimmer üben – sonst darf man sich nicht über verwunderte Blicke des Gegenübers wundern, wenn man zum wiederholten Mal bittet: „Tim, next exercise, please!“

http://www.digitalpublishing.de

Tags

sprachen, lernen, interaktiv