Neue Medien

1/2009 - Standards in der Medienbildung

RHYTHM PARADISE

AutorIn: Herbert Rosenstingl

Rhythmus im Blut? Dann los!

Rhythmus im Blut? Dann ist „Rhythm Paradise“ genau richtig! Hier können Spielende in zahlreichen Musik-Games ihr Taktgefühl beweisen, denn hier wird hauptsächlich nach Gehör gespielt. Das Rhythmusspiel bietet dabei eine sehr nette, witzige und motivierende Gestaltung und gleichzeitig echte musikalische Herausforderungen. So gilt es mit akustischer Untermalung im Takt Reisbällchen in den Mund zu werfen, die von einem Sensei gereicht werden, Affen-Groupies durch rhythmisches Klatschen beim Anfeuern ihres Idols zu unterstützen, in einem Knabenchor mitzusingen, im „Turbo-Tennis“ anzutreten, Moais das Singen zu lehren, und viele mehr! Bei so vielen unterschiedlichen und jedes für sich originellen Minispielen ist ein lang anhaltender Spielspaß garantiert. Gesteuert wird ausschließlich per Touchscreen. Das Spielprinzip ist ausgeklügelt und funktioniert perfekt.

„Rhythm Paradise“ bietet eine gelungene, innovative Umsetzung eines hervorragenden Konzeptes. Die minimalistische Comicgrafik stört in keiner Weise, sondern passt perfekt zum Spielprinzip, bei dem das Hauptaugenmerk am Sound und der Musik liegt. Auf den einen oder anderen Ohrwurm muss man gefasst sein! Das Spiel fördert das Rhythmus- und Taktgefühl spielerisch und sehr motivierend - Spielende lernen vor allem auch aufmerksam hinzuhören. Zwar gibt es genügend visuelle Hilfen, wann der nächste Takt anzuschlagen ist, doch Reaktionsvermögen allein reicht nicht aus, was es braucht ist Rhythmus. Die Minispiele sind abwechslungsreich gestaltet und bestechen durch ihren skurrilen Humor und verrückte Einfälle. Angesichts der doch sehr hohen Ansprüche ist musikalisches Talent jedenfalls von Vorteil, wobei mit etwas Übung genau dieses Talent auch entwickelt werden kann. Spielende ab 8 Jahren, die eine Herausforderung suchen, vor allem aber auch ältere Jugendliche und Erwachsene werden an "Rhythm Paradise" sicher ihre Freude haben.


Verlag: Nintendo

Genre: Kinderspiele / Rhythmusspiel

Plattform: Nintendo DS

Altersempfehlung: Volksschule (6-9 Jahre) / Kids (10-13 Jahre) / Jugendliche (14+ Jahre)

 

Weitere empfehlenswerte Computerspiele und viele Informationen zum Thema Positivprädikatisierung sind unter www.bupp.at zu finden!

Tags