Ankündigungen

4/2017 - Kreativität/Ko-Kreativität

Ankündigung: Ring-Vorlesung "Germanistik digital"

Institut für Germanistik der Universität Wien, Sommersemester 2018

AutorIn: Christian Zolles

Das Institut für Germanistik und die MEDIENIMPULSE laden Interessierte herzlich zu einer Ringvorlesung ein, die an der Universität Wien stattfinden und sich den "Digital Humanities" widmen wird. Herausragende Vortragende referieren dabei entscheidende Forschungsergebnisse ...

Ringvorlesung Germanistik digital

In der vergangenen Dekade waren die Geistes-, Kultur- und Sprachwissenschaft von einem 'Shift' betroffen, der mittlerweile allgemein als Hinwendung zu den 'Digital Humanities' begriffen wird. Das Institut für Germanistik der Universität Wien trägt dieser Entwicklung im Sommersemester 2018 mit einer Ring-Vorlesung zum Thema "Germanistik digital" Rechnung. Ein Blick auf das Programm zeigt, dass die Auseinandersetzung mit den aktuellen technischen Anwendungs- und Präsentationsverfahren nicht gleichzeitig bedeutet, an Forschungskomplexität und -niveau einzubüßen (oft im Gegenteil!), und dass neue Formen des transdisziplinären Austauschs ermöglicht werden. Dementsprechend vielfältig sind die gebotenen Themen: Nach einer Keynote des Grazer DH-Experten Georg Vogeler stehen die literarische Form der digitalen Kommunikation, Narrative und Mythen in Computerspielen, Leseforschung, digitales Edieren, Corpuslinguistik, Linguistic Landscaping, Literary Mapping, Distant Reading, Wikipedia Studies, Datenbanken, Onlinecorpora, der Umgang der Bibliotheken mit der Herausforderung Digitalität und nicht zuletzt die Schule 4.0 und die digitale Grundbildung (mit Christian Swertz und Alessandro Barberi als Vortragende) zur Diskussion.

Wann: ab 7. März 2018, mittwochs von 16.45–18.15

Wo: Hörsaal 42, Hauptuniversität Wien

Die Vorlesung ist für alle HörerInnen offen und für Studierende der Bereiche Literatur- und Sprachwissenschaften anrechenbar.

Konzept und Organisation: Ingo Börner, Wolfgang Straub & Christian Zolles

Das derzeitige Programm sieht folgende Vortragende und Themen vor
(die bis zum Beginn der Ringvorlesung an dieser Stelle aktualisiert werden):

Datum

Vortragende/r

Thema

1

07.03.2018

Georg Vogeler

Keynote

2

14.03.2018

Desiree Hebenstreit, Laura Tezarek, Arno Herberth

Digitale Edition, TEI-Codierung & Digitales Archiv

3

21.03.2018

Ludwig M. Breuer

Visualisierungen; Onlinecorpora

4

11.04.2018

Christoph Purschke

Linguistic Landscaping

5

18.04.2018

Simon Ganahl

Digital Mapping

6

25.04.2018

Arndt Niebisch

Distant Reading

7

02.05.2018

Bernhard Oberreither, Alexandra Millner

Datenbanken

8

09.05.2018

Susanne Blumesberger

Bibliotheken und Digitalität; open access

9

16.05.02018

Wolfgang Straub

Digitale Kommunikation als literarische Form

10

23.05.2018

Susanne Kopf, Ingo Börner

Wikipedia studies

11

30.05.2018

Christian Swertz,
Alessandro Barberi

Schule 4.0 und digitale Grundbildung

12

06.06.2018

Eugen Pfister

Narrative und Mythen in Computerspielen

13

13.06.2018

Jutta Ransmayr

Austrian Media Corpus

14

20.06.2018

Günther Stocker

Leseforschung und Digitalität

Tags

ringvorlesung, germanistik digital, digital humanities